Aktuelles & Termine

15.09.2017
Wir Suchen Dich - Probetraining G-Junioren (Bambini/U 7)
Du bist 5 oder 6 Jahre alt, liebst Fußball und
bist auf der Suche nach einem Fußballverein?

Dann komm zu unserem Probetraining
am 12. Oktober 2017 um 16 Uhr auf dem
Sportplatz am Todnitzsee in Bestensee.

Der SV Grün-Weiß Union Bestensee e.V. baut ein
neues Bambini-Team (Jahrgänge 2011 und jünger) auf.

Wir freuen uns auf Dich. Um vorherige Anmeldung per
E-Mail oder WhatsApp wird gebeten.
14.09.2017
Projekt Umkleidekabinen-Arbeitseinsatz am 15.09.
Wir haben geschippt, wir haben gemauert und nun steht da schon ein richtiges Bauwerk! Aber wir brauchen jetzt wieder eure fleißigen Hände. Morgen am 15.9 gegen 16.30 Uhr fangen wir an den Ringanker zu gießen. Dafür muss Sack-Ware gemischt und mit Eimern auf den Bau getragen werden.

Tatkräftige Unterstützung bekommen wir von der Jugendfeuerwehr Bestensee. Aber hier gilt nur eins.... Viele Hände schnelles Ende! Es wäre richtig cool, wenn sich weitere Helfer aus unserem Verein finden, die mit anpacken.

Es werden auch noch ein Rührgerät für Beton und Maurerbutten benötigt. Beginn des Arbeitseinsatzes ist 16.30 Uhr.

gr
28.08.2017
Nur noch Fairplay-Liga für G- und F-Junioren ab dieser Saison
Der Jugendspielausschuss des Fußballkreises Dahme-Spreewald führt, wie bereits angekündigt, ab der Saison 2017/2018 für G- und F-Juniorenmannschaften die Fairplay-Liga ein.

Damit alle Trainer sich über die Vorteile und praktischen Abläufe der Fairplay-Liga informieren können, ist seitens des FK-Jugendausschusses ein „Informationsabend Fairplay-Liga“ geplant, an dem bei einem Trainingsspiel zweier F-Juniorenmannschaften die Abläufe, Vorteile und Regeln näher gebracht werden sollen.

Die Veranstaltung findet am 05.09.2017 ab 18:00 Uhr auf der Sportplatzanlage der SG Großziethen (Friedhofsweg, 12529 Schönefeld OT Großziethen) statt.

gr
25.08.2017
Projekt Umkleidekabinen
Liebe Vereinsmitglieder,

am kommenden Donnerstag, den 31.08.17, soll die Bodenplatte für die neuen Umkleidekabinen gegossen werden. Die Vorbereitungsarbeiten müssen also bis am Mittwoch fertig sein. Damit das gelingt, ist auch die Unterstützung/Hilfe durch unsere Vereinsmitglieder erforderlich. Am 28.08., 29.08. und 30.08. finden jeweils ab 16:30 Uhr die Arbeitseinsätze statt, für die fleißige Helfer gesucht und gebraucht werden. Wer also mit anpacken möchte meldet sich bitte unter 0152 02660302 an, damit der personelle Bedarf gesteuert werden kann.

gr
21.08.2017
Einladung zum Dankeschön-Empfang
Wir laden alle Förderer, Spender und Helfer zum Dankeschön-Empfang aus Anlass der Fertigstellung unseres Projektes „Beregnungsanlage für die Rasenplätze des Sportplatzes am Todnitzsee“ am 06.09.2017 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz am Todnitzsee ein.

Nach einem kurzen Grußwort des Vereinsvorsitzenden und der symbolischen Inbetriebnahme der Beregnungsanlage, wollen wir bei einem Imbiss aus der Gulaschkanone und kühlen Getränken mit allen Unterstützern in lockerer Atmosphäre Zeit für Gespräche finden.

Wir freuen uns auf Ihre Zusage bis zum 02.09.2017 unter 0171 4774559 oder info@union-bestensee.de

Der Vorstand
15.08.2017
Bauvorhaben Umkleidekabinen für den Sportplatz am Todnitzsee
Wie in verschiedenen Medien dargestellt, soll der
Erweiterungsbau von vier zusätzlichen Umkleidekabinen
einschließlich der zugehörigen Sanitäranlagen in den
nächsten Wochen durch Bestenseer Firmen und freiwillige
Helfer realisiert werden. Der Verein freut sich, dass ein
Teil seines seit 2012 bei der Gemeinde Bestensee
angemeldeten Bedarfs in nächster Zeit umgesetzt werden soll.
Die Freude ist umso größer, da aufgrund der Haushaltslage
der Gemeinde für 2017 eine Bereitstellung von
Haushaltsmitteln für dieses Vorhaben nicht mehr möglich war.
Allerdings ist das Zeitfenster für die Baumaßnahme sehr
kurzfristig gewählt worden, so dass detaillierte
Abstimmungen zwischen Verein und Rechtsträger der
Sportplatzanlage nicht erfolgten. Für den Verein ist es
wichtig, dass für die bereits begonnene Saison der
Trainings- und Spielbetrieb seiner 14 Vereinsmannschaften
nicht gefährdet werden. Eine engere Abstimmung zwischen
Bauherrn und Verein ist aus diesem Grunde, insbesondere aus
Sicherheitsgründen, dringend geboten.
Damit die ins Leben gerufene Aktion zum Erfolg führt, ist
auch die Bereitschaft und Mitwirkung unserer
Vereinsmitglieder erforderlich!

Der Vorstand