Spielberichte

zurück zur Mannschaft

04.07.2018        E3-Junioren
Turnier
E3 - Saison – Abschlussturnier in beim Doberaner FC

Wie bereits im letzten Jahr, verabschiedeten wir die
Saison mit einem Turnier beim Doberaner FC.
Es war wieder ein Wahnsinnsturnier und eine tolle
Erfahrung – wir danken allen Mitwirkenden des Doberaner
FC´s – ihr macht mit eurer Mühe und dem ganzen Aufwand
allen Kindern und Eltern ein unvergessliches Wochenende!
Großen Respekt von unserer Seite an euch !!!! Wir freuen
uns jetzt schon auf´s nächste Jahr bei euch.
Zusammen mit allen Eltern konnten wir drei tolle Tage
erleben! Hier danken wir unserem Vereinsvorstand für die
Unterstützung.
Freitag hieß es Anreise – alle waren gespannt auf die
Unterkünfte und das Meer, wir hatten uns auf dem
Campingplatz in Pods und Zeltlodges eingemietet und waren
rund-um zufrieden. Taschen und Koffer konnten warten – ab
ins Meer war angesagt! Ballspiele am Strand und im Wasser
sollten uns fit fürs Turnier machen …. Am Abend konnten
wir gemeinsam den Zeltplatz erkunden, essen und
….irgendwann schlafen
Samstag stellte sich heraus … es war wohl zu viel
Training…zu viel Sonne … zu wenig Schlaf?? Keiner weiß es
so genau! Nach der Turniereröffnung starteten wir direkt
das erste Spiel …die Füße schliefen wohl noch und hatten
im Tagesverlauf nur kurze Wachphasen ;-) ! Macht nichts
Kopf hoch – Nachmittag am Strand entspannter gestalten
und am Abend nach gemeinsamen Grillen - eher ins Bett.
Sonntag lief dann schon etwas besser – Plan etwas
aufgegangen… Die Füße funktionierten etwas besser als am
Vortag auch die Köpfe schienen wacher … teils große
Hürden (Foulspiele) waren zu meistern und entscheidende
Spiele durch Neun- Meter- Schießen zu beenden.
Alles in allem war eine Steigerung zu sehen – auch durch
die Kinder zu merken – am Ende des Tages muss man sagen –
unsere Kids waren der junge E-Jahrgang ( 2008) im Turnier
und haben versucht nicht den Großen kleinbei zu geben !
Es gab keine höhere Niederlage als 2 Gegentore
Unterschied! Nach der Siegerehrung fuhren alle (die
meisten unfreiwillig) wieder in die Heimat!
Wir hatten Trainingseinheiten am Strand, spannende Spiele
auf dem Feld und Abende die uns allen in schöner
Erinnerung bleiben und Kraft für die neue Saison bringen.
Vor allem sind wir als Team glücklich in die
wohlverdienten Ferien gegangen.

 
29.03.2018        E3-Junioren
Pokalspiel
Unsere E- 3 trat heut am 29.03. 2018 zum Pokalspiel an.
Von Anfang an war es eine ausgeglichene Partie beider
Mannschaften.
Die Kinder spielten tollen, größtenteils fairen Fußball
und zeigten in vielen Situationen schöne Spielzüge und
Torschüsse.
Beide Torwarte konnten viele Chancen der Gegner
verhindern aber auch die ein und andere Chance wurde
verwandelt und der Ball landete im Netz.
So kam es nach aufregenden Spielminuten, für beide
Mannschaften, letztendlich zu einem Endergebnis von 3:2
für Union Bestensee.
Toll gespielt Jungs – Hut ab vor eurer Leistung in jedem
und in diesem Spiel.
Ein tolles – spannendes Spiel auf beiden Seiten – da
waren sich Trainer/ Betreuer beider Mannschaften einig.
Danke an dieser Stelle an unseren Schiedsrichter und
unsere Nr. 11 für eure Unterstützung!!!

Leider mussten die Kinder in den letzten 15 Minuten
unter stark erhöhtem emotionalen Druck von der
Seitenlinie spielen.
Einige Kids hatten Angst und andere wurden leider
teilweise sehr unsicher und unfair.
Warum ???
Die in meinen Augen sehr gute und faire Leitung unseres
Schiedsrichters wurde lautstark und aggressiv von einigen
Eltern unserer gegnerischen Mannschaft missbilligt.
Es kommt in Spielen vor, dass man die eine Situation
evtl. anders gedeutet bzw. gepfiffen hätte in einer
anderen Situation evtl. gar nicht oder strenger reagiert
hätte – aber man steht nicht als Schiri auf dem Platz!!!
Nein anders es spielen UNSERE Kinder dort Fußball,
sollten eigentlich Spaß und Freude daran haben, ja und
auch Niederlagen gehören dazu – mit denen sollten die
Kinder lernen dürfen sportlich umgehen zu können.
Wir Eltern sind in jeder Hinsicht Vorbilder für unsere
Kinder und sollten mit dieser Verantwortung sensibel
umgehen.
Kinder mussten heute leider zum wiederholten Male mit den
verbalen Ausbrüchen einiger Eltern der Gastmannschaft
umgehen, was in meinen Augen weder sportlich korrekt noch
kindgerechtem Vokabular entsprach – mitanhören zu müssen
dass der eigene Papa des Platzes verwiesen und evtl.
Klärung durch die Polizei erforderlich werden würde ist
für jedes Kind eine sehr unschöne Situation!!!! Bitte
denkt drüber nach und erspart euren Kindern dieses
Verhalten. Es spiegelt sich wieder denn es wurde nicht
wie üblich mit allen abgeklatscht – nein eher wurden
Spielfeldmarkierungen durch die Luft geschossen und
unsere Spieler beleidigt.
Das ist unnötig denn jedes Kind hat eine sehr tolle
sportliche Leistung vollbracht!
Danke an die beiden Trainer unserer Gastmannschaft die
dies genau bzw. ähnlich gesehen haben!

Nehmt euren Kindern nicht den Spaß am Hobby – feuert sie
positiv an und helft ihnen aus Niederlagen zu lernen und
an ihnen zu wachsen.

E-3 - SV Union Bestensee

 
27.06.2017        E3-Junioren
Abschlussfest der F1 Junioren
Bei vielen Mannschaften gibt es zum Ende der Saison eine Abschlussfeier doch dieses Jahr erlebte die F1 ein wahnsinns Abschlussfest bei dem Sommerfest des Doberaner FC.
Im vorraus bedanken wir uns als Trainer sowie auch als Eltern und Spieler für das Großartige Turnier in Bad Doberan.
Als nun alle 16 Mannschaften Begrüßt und Vorgestellt wurden begann das Turnier mit einer Vorrunde aus 16 Mannschaften in 2 Gruppen.
Wir starteten das Turnier sehr gut mit 3 Siegen in Folge,einem Unentschieden und einer Niederlage am ersten Spieltag. Was uns zu diesem Zeitpunkt den 2. Platz in der Gruppe sicherte. Am Abend feierten wir in einer großen Runde mit allen Familienmitgliedern im Garten der Familie Sperling in Ribnitz-Dammgarten unser Abschlussfest der F1 Junioren die,die Saison in der Kreisliga mit dem 5. Tabellenplatz abgeschlossen haben. Eine großartige Verpflegung wurde uns gesponsert vom Königlichen Forsthaus in Bestensee. Der Abend verlief sehr fröhlich im beisammen sein aller Eltern, Spieler und Trainer. Der folgende Tag begann um 10 Uhr mit den letzten 2 Vorrunden Spielen die wir mit einem Unentschieden und einer sehr knappen Niederlage abschlossen. Dadurch rutschten wir auf dem Tabellenplatz Vier und zogen trotzdem ins Viertelfinale ein. Da erwartete uns ein Gegner der auf Augenhöhe mit uns stand und wir durch ein 9 meter Schießen den kürzeren zogen. Trotzalledem haben wir an den 2 Spieltagen eine F1 gesehen die gut Harmoniert hat und zusammen gekämpft hat. Am Ende haben wir den 6. Platz von 16 Mannschaften erreicht. Und wir als Trainer mit einem guten Gewissen und voller Stolz das Turnier verlassen konnten.
Bevor wir in die wohlverdienten Sommerferien können erwarten uns noch zwei Events zum einen unser Vereins Sommerfest und ein letztes Turnier als F1 Junioren bevor wir nach den Ferien als E3 Junioren auf dem Platz einlaufen.

R.R.

 
01.05.2017        E3-Junioren
3. Platz beim Sommerturnier in Wühnsdorf
Heute wurden wir zum alljährlichen Sommerturnier in Wühnsdorf
eingeladen.
So spielten wir in 2 x5 er Gruppen in der Vorrunde.
Durch 4 siegreiche Spiele schlossen wir, ungeschlagen unsere Vorrunde
mit sehr gut herausgearbeiteten Torchancen und einer soliden
Abwehrleistung,ab.
Nun kamen die erwartet starken Gegner und die Jungs waren durch
teilweise mangelnde Fitness doch sehr platt.
Als Resultat verloren wir das Halbfinale gegen frischer wirkende
Großziehtener unglücklich mit 0:1.
Noch Mals alle Kräfte mobilisiert , gewann wir das Spiel um Platz 3 .
Großes Lob an alle Kinder !
Ein besonderes Dankeschön an 3 unserer Jungs die bei Wühnsdorf noch
ausgeholfen haben

 
19.02.2017        E3-Junioren
Gewinner des 2. Family Sports Cup
Mit dem heutigen 1. Platz beim 2. Family Sports Cup beendet die F1 ihre
Hallensaison!
Wir danken Karl von Family Sports für das Sponsoring.
In einem sehr gut besetzten Turnier setzten sich die Kinder der F1 in einem
hoch spannenden Finale durch.
Vielen Dank gilt auch den Eltern unserer Mannschaft die mit ihrer Top
Vorbereitung den Erfolg des gesamten Turnier s abrundeten.
MS

 
19.11.2016        E3-Junioren
F1 Herbstmeister
.Hurra wir haben es geschafft – wir sind ungeschlagener Herbstmeister!!!

Heute beendete die F1 mit einer grandiosen Leistung die Hin-Runde und
sind ungeschlagener Herbstmeister!
Glückwunsch Jungs ihr habt in den letzten Wochen so viel gelernt und uns
gezeigt das ihr das Erlernte meist auch super in die Praxis umsetzen könnt.
Ihr habt euch zu einem tollen Team zusammengerauft und spielt nicht mehr
nur „nebeneinander“ her, ihr spielt miteinander und das konnte sich wirklich
sehen lassen!
Unsere neuen Mitspieler Max, Masoud und Valentin konnten sich prima
integrieren und sind zu einem festen Bestandteil geworden.
Somit sind wir zu dem geworden was wir jetzt sind: ein Tolles Team !!!


Bedanken möchten wir uns vor allem bei EUCH für diese wirklich tollen
Erfahrungen, euren Eltern, den Ersatz- Spielern Lukas Starke, Julius
Grossklaus und Finn-
Luca welche uns bei personellen Engpässen sofort ausgeholfen haben und
unseren Sponsoren Herrn Budach vom Königlichen Forsthaus , der
Autoreparatur Torsten Kiez und unserem Ausstatter Karl von der Firma
FamilySports. Durch Ihr Engagement ist die Mannschaft erst komplett.
Wir sind gespannt wie die nächste Runde aussehen wird, sind uns aber
sicher das wir viel miteinander und voneinander lernen werden!
Gemeinsam sind wir stark!!!

Euer Trainer Team

 
12.06.2016        E3-Junioren
TURNIERSIEG!!!
Samstag, 11.06.2016
10-13:30 Uhr


Unsere F1 war heute zum Saisonabschlussturnier bei
Großziethen 2 eingeladen. Wir spielten bei schönstem
Sommerwetter auf Rasen gegen 4 Teams Hin- und Rück-
spiele (a 12Minuten). Unsere Mannschaft zeigte zum Teil
tolle Passkombinationen und konnte sich letztlich den
Turniersieg sichern. Herzlichen Glückwunsch!!!

Union Bestensee : SpG Ragow/ Mittenwalde 2:0
1:0 Finn-Luca (7.), 2:0 Ole (10.)
Verdienter Sieg!

SV Merkur Kablow-Ziegelei : Union Bestensee 1:3
0:1 Christoph (4.) nach Flanke von Finn-Luca
1:2 Christoph (10.) nach Pass von Tim-Thorben
1:3 Christoph (12.) nach Pass von Niclas
Tolles Spiel mit guten Spielzügen. 😊

SG Großziethen II : Union Bestensee 1:1
1:1 Finn-Luca (11.)
Kampfspiel der Favoriten!

Union Bestensee : SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen 3:2
1:0 Niclas (2.), 2:0 Kilian (4.), 3:1 Ole (8.) nach Pass von Finn-Luca
Ein sehr spannendes Spiel! ⚽️

SpG. Ragow/Mittenwalde : Union Bestensee 0:2
0:1 Finn-Luca (10.), 0:2 Tim-Thorben (12.)
Späte Entscheidung!

Union Bestensee : SV Merkur Kablow-Ziegelei 1:2
1:1 Tim-Thorben (8.)
Verdiente Niederlage, die Luft war raus.

Union Bestensee : SG Großziethen II 0:1
Es fehlte Köpfchen und Glück.

SC Eintracht Miersdorf / Zeuthen : Union Bestensee 1:2
0:1 Eigentor (6.), 0:2 Christoph (8.) mit links nach Querpass von Niclas und
Steilpass von Ole


16 Punkte von 24 möglichen, Tordifferenz: 14:8
Gutes Turnier mit gutem Passspiel, ohne Schiedsrichter, vielen
Torwartwechseln und einem grün-weißen Turniersieger!!!

Text: David Gehlhaar

 
04.06.2016        E3-Junioren
Starker Saisonabschluss in Hälfte 2!
Samstag, 4.06.2016, 11:00 Uhr

Union Bestensee I : SV Merkur Kablow-Ziegelei 6:1 (0:1)


Bei sehr warmen Temperaturen mussten heute alle Spieler, nicht
nur gegen den Gegner , sondern auch gegen Sonne und Wärme
antreten. Es entwickelte sich eine sehr spannende erste Hälfte auf
Augenhöhe. Da Finley heute nicht dabei war, übernahm Henning
die Rolle des letzten Mannes und Ole spielte auf der rechten Ab-
wehrseite, wo er letzte Woche so geglänzt hatte. Kablow erwischte
den besseren Start und gewann etwas mehr Zweikämpfe und
konnte uns durch ihre guten Konter öfters in Gefahr bringen.
Bereits in der 4. Minute ging ein Gegenspieler alleine durch und
erzielte die Führung für die Gäste. Nur eine Minute später be-
kamen wir nach Foul an Flori einen Elfmeter zugesprochen, den
Tim-Thorben leider unglücklich "verstolperte". Im Anschluss wurde
unser Team deutlich stärker und erspielte sich vor allem über
die rechte Seite mehrere Chancen. Leider segelten 4-5 gute
Flanken von Finn-Luca und Ole an Freund und Feind vorbei.
2 mal waren unsere Angreifer dabei wieder deutlich zu weit
am Tor und konnten nicht mehr reinlaufend agieren. Der
Ausgleich lag in der Luft jedoch blieb Kalow bei ihren Kontern
stets gefährlich und unsere Abwehrspieler mussten sich auf
die richtige Zuteilung konzentrieren. Nici rettete auch zwei-
mal sehr stark. In der Halbzeit besprachen wir die Schwachstellen
und wollten den Gegner deutlich mehr unter Druck setzen. Dies
gelang uns nun auch von Minute zu Minute besser.
In der 23. Minute tankte sich Kilian zum wiederholten male auf
der linken Seite durch und konnte seine Schnelligkeit und Zwei-
kampfstärke prima einsetzen. Seinen Schuss aus spitzem Winkel
konnte der Torwart nur ins eigene Netz lenken und wir feierten
den verdienten Ausgleichstreffer - TOR !!! Dies war der Aufruf
zu mehr und unser Team zeigte nun eine sehr gute 2. Hälfte und
dominierte den Gegner klar. In der 24. Minute gewann Finn-
Luca ein Kopfballduell kurz hinter der Strafraumlinie und legte
ihn sich so selber vor. Er verwandelte sicher zur Führung ins
linke Eck - TOR!!! Nur 2 Minuten später erzielte er nach schönem
Zuspiel von Tim-Thorben auch das 3:1! - TOR!!! Nun lief unser
Motor warm und mit schönem Passspiel rückten wir immer
wieder in die Lücken des Gegners hinein. In der 28. Minute schickte
Christoph Ole auf rechts und der machte keinen Harken um den
Gegenspieler, sondern schloss aus spitzem Winkel gekonnt ins
lange Eck ab - TOR!!! In der 33. Minute schlug Nick einen wunder-
schönen Eckball in den Strafraum und wie vorher geplant ;-),
bugsierte Florian den Ball mit der Brust (?) zum 5:1 ins Tor.
Kurz vor Ende kam Kablow noch zu einigen Kontern, doch
Abwehr und Torwart klärten tadellos. In der Schlussminute ging
Ole in den Strafraum und wollte das Tor machen, wurde dabei
jedoch "gefällt". Den folgenden Strafstoss liessen wir unseren
Torwart schiessen und er verwandelte ihn sicher zum Endstand
von 6:1. Danach folgten wie gewohnt die Siegesfeiern in der
Fan- und Elternkurve.

Mit diesem Sieg schoben wir uns an die Tabellenspitze und
setzen Großziethen II unter Druck, die morgen gewinnen
müssen, um sich den Meistertitel zu sichern.
Wir konnten eine gute Serie mit einem Sieg abschliessen und
bleiben mit den wenigsten Gegentoren ungeschlagen. Selbst
der zu erwartende 2.Platz ist eine gute Saisonleistung, keiner
konnte uns schlagen - wir sind stolz auf euch!

Tore: 1:1 Kilian (23.) , 2:1, 3:1 Finn-Luca (24., 26.),
4:1 Ole (28.), 5:1 Flori (33.), 6:1 Niclas (41. FE)

Team:
Niclas (1 TW) ,Florian (3 LV, LM), Nick (4 RV, LV, LM),
Luki (5 - ZM, LV, IV), Kilian (6 - LV), Christoph (7 RM, LM ),
Finn-Luca (8 - LM / ZM ), Henning (9 - IV, RV), Ole (10 - RV,
RM), Tim-Thorben (13 - ZM, LM)

Fazit:
In der ersten Hälfte wurden wir vom Gegentor etwas überrascht
und mussten erst einmal unsere Sicherheit finden. Sehr gut her-
ausgespielte Chancen konnten wir leider nicht erfolgreich ab-
schliessen. Entweder agierten wir zu überhastet oder standen
nicht richtig im Raum. In Halbzeit 2 spielten wir sehr stark auf
und zeigten dem Gegner deutlich unsere Stärke. Über starke
Laufarbeit und Schnelligkeit und mit zum Teil tollen Passspiel
nahmen wir Kablow nun zeitweise richtig auseinander. Dabei
spielte der Gast nun mit zwei weit getrennten 3er-Ketten was
uns auch die Räume für unser schnelles Spiel gab. Diesen
Systemwechsel wünschten sich die Spieler von Kablow und der
Trainer liess sie gewähren und lernen... Unsere Kids feierten zu
recht ein starkes Spiel und eine herausragende 2. Halbzeit.

Spieler des Tages:
Wir hatten gerade die Diskussion ob wir den Spieler des Tages
weglassen, dies sollen die Spieler demnächst demokratisch
entscheiden. Heute gab es wieder mal eine starke Mannschafts-
leistung, wo alle ein tolles Spiel zeigten. Hervorheben möchte
ich dennoch Kilian, der mit tollen Zweikampfwerten, einer
willensstarken Laufarbeit und dem Ausgleichstor heute wichtig
war, um die Mannschaft zu "wecken".
Glückwunsch ans Team - die 2.Hälfte war toll und eure Rück-
runde auch - ungeschlagen und Tabellenführer, bis morgen
definitiv!

Grün-weiß-Bestensee, Grün-weiß-Bestensee, ole-ole-ole!!!

Text: David Gehlhaar